Annette Frederking Bildungsarbeit für Mensch und Erde
© Annette Frederking
Geopunktur Zavidovici/ Bosnien September 2019
Z A D I D O V I C I B O S N I E N 2 0 1 9
GEOPUNKTUR  FÜR  DEN  FRIEDEN  AN  DER  GRÖSSTEN  STEINKUGEL  DER  WELT
Mein   Dank   geht   an   Ana,   Marko   und   Marika   Pogagcnik,   die   zu   dieser   Friedensarbeit   nach   Bosnien einluden.   In   einem   internationalen   Team   (   A,   BA,   CZ,   D,   SI,   USA,   CZ   )   entstanden   Kosmogramme zu drei großen Themenbereichen: Kosmogramme, die dem Frieden in Bosnien Herzegowina gewidmet sind, solche, die dem Frieden generell dienen und Kosmogramme, die die Botschaften des Ortes der Steinkugel verkünden.  Mein Beitrag zur Geopunktur sind zwei Kosmogramme zum allgemeinen Thema „Frieden“.
INNERER FRIEDEN Dieses   Kosmogramm   ist   dem   Menschen   als Träger*In   des   inneren      Friedens    gewidmet. Sind   wir   angebunden   an   die   innere   Ordnung des   Lebens   und   bewegen   uns   mit   dieser,   so sind     wir     Träger*Innen     des     Friedens.     In diesem    Kosmogramm,   das   gleichzeitig   auch ein         Mandala         ist,         sind         Ordnung, Zentrierung/Ruhe und Bewegung eins.
VERGEBUNG Dieses   Kosmogramm   ist   der   göttlichen   Hilfe -   dem   göttlichen         Wohlwollen   -   gewidmet, welches     uns     über     die     Grenzen     unserer eigenen,     menschlichen    Kraft    zu    vergeben tragen   kann,   wenn   wir   wirklich   gewillt   sind zu    vergeben.    So    kann    unsere    Kraft    der Vergebung immer tiefer und weiter reichen.
Eindrücke aus dem Tal der Kugeln in der Nähe von Zavidovici.
Bosnien       ist       ein       unglaublich       schönes       und waldreiches   Land,   wie   die   Fotos   ahnen   lassen.   Und doch   begegnet   man   allerorts   den   Spuren   des   letzten Krieges;   sei   es   in   Ruinen,   den   zahlreichen   weißen Gräberfeldern,   den   Traumen   der   Menschen   oder   in den immer noch verminten Wäldern. Das   Land   und   seine   Bewohner   empfingen   mich   so freundlich,    aber    die    Friedensarbeit    führte    mich auch   auf   einen   herausfordernden   inneren   Weg,   der mir   überdeutlich   machte,   wie   groß   der   Bedarf   an Heilung in unserer Welt ist. Dieser     Heilungsprozess     braucht     die     Kraft     der Gemeinschaft:    die    Gemeinschaft    der    Menschheit und die Gemeinschaft mit den Wesen aller Welten. Das   Kosmogramm   von   Ana   Pogacnik   ist   der   Reinheit   des   Ortes   gewidmet,   welche   ein   neues Zusammensein   der   Menschen   der   Welt   ermöglicht   und   öffnet.   Möge   sich   dieses   Potenzial   für Heilung und Frieden entfalten!