Home Eutonie Bäume Geakultur Gaia Touch Termine Über mich
 Annette Frederking Bildungsarbeit für Mensch und Erde
© Annette Frederking
Baumführungen und   - seminare
Werkstatt: Bäume - Erfahrungsraum und Gemeinschaftswesen” 13./14. Mai 2017, Sa 10 – So 16h Bäume sind Erfahrungsräume und Gemeinschaftswesen.  Bäume sind Meister der Erdung und Verbundenheit.  Eigenschaften, die für uns gerade in unserer Zeit immer  wichtiger werden.    Gemeinsam wollen wir uns in ihr Feld begeben und uns  ihre Weisheit erschließen, unter Berücksichtigung der  besonderen Gaben verschiedener Baumarten.  gemeinsam mit Barbara Buttinger-Förster: Bildende Künstlerin und Geomantin Infoblatt pdf Info und Anmeldung: Zaunreiter-Akademie, www.zaunreiter-akademie.at  
25. April 2017 Zum Tag des Baumes Burgruine Lipperode/ Lippstadt
13. und 14. Mai 2017 Werkstatt “Bäume - Erfahrungsraum und Gemeinschaftswesen” Hagenberg - Österreich
10. Juni 2017 2.September 2017 Baumführung Tag der offenen Gärten Kurpark Bad Westernkotten
11. Juni 2017 Gaia Touch - Bäume - Musik im Ohrbergpark bei Hameln
Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie weiter unten auf der Seite!
Baumführung zum Tag der offenen Gärten Samstag,  10. Juni 2017 um 15 Uhr und Samstag, 2.September 2017 um 15 Uhr Kurpark Bad Westernkotten, Treffpunkt vor der Kurhalle Wir besuchen Blutbuche, Ginkgo, Linde und andere wunderschöne  Solitärbäume des Kurparks und lernen diese in ihrer Einzigartigkeit,  Wesenhaftigkeit, ihrer Heilwirkung und Nutzung sowie ihrer  vielfältigen Bedeutung für das Leben kennen. Dazu dienen  Informationen, bewusste Sinneseindrücke, Meditatives, Poesie,  Legenden und Mythen, … Lassen Sie sich führen und überraschen!  http://www.badwesternkotten.de/   
Sonntag, 11. Juni 2917 ab 11 Uhr Gaia Touch - Bäume - Musik  In dem außergewöhnlichen Ohrbergpark bei Hameln mit  seinem alten Baumbestand praktizieren wir Gaia Touch und  gehen mit Ort und Pflanzenwelt in Resonanz.    Die Musikerin, Sophia Becker, greift das Entstandene intuitiv auf  und es findet Ausdruck in Musik, gemeinsamen Singen, Tönen  ... Bitte ein Mittagspicknick mitbringen   Anmeldung: Annette-Frederking@gmx.de   http://www.hameln.de/tourismus/freizeit/naherholung/ohrbergp  ark.htm
Zum Tag des Baumes am 25. April 2017 Bäumen mit offenen Augen und Herzen begegnen - sie neu entdecken Der deutsche “Tag des Baumes” wurde erstmals am 25.April  1952 begangen. In dem damals gefassten Beschluss ist zu  lesen: “Die Konferenz sieht es als notwendig an, dass sich alle Menschen sowohl des ästhetischen und physiologischen als  auch des wirtschaftlichen Wertes des Baumes bewusst werden und empfiehlt daher, jedes Jahr in allen Mitgliedstaaten einen Weltfesttag des Baumes zu feiern.” 65 Jahre sind seither vergangenen und unsere Bäume  brauchen mehr denn je, dass wir ihnen begegnen, sie ehren,  ihnen “zuhören”... das geht noch weit über die  Notwendigkeit, die im obigen Zitat beschrieben wird hinaus.  Bäume sind “jemand” und wir können noch Ungeahntes von  ihnen lernen. So lade ich an diesem Tag, an dem die  öffentliche Aufmerksamkeit auf unsere einheimischen Bäume angehoben ist, zu einem Spaziergang an der Burgruine in  Lipperode ein. Ich werde unseren Blick und unser Fühlen,  mittels Information, Poesie, Wahrnehmungsübungen,... auf  die äußere und innere Schönheit der dort lebenden Bäume  lenken und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen eine kleine  Dankesfeier für unsere unschätzbar wertvollen Begleiter aus  dem Pflanzenreich kreieren. Liegt ihnen das Leben der Bäume auch am Herzen? Dann freue ich mich auf Ihre Teilnahme! Ort/ Treffpunkt:  Vor der Gaststätte Voss In den Amtswiesen in Lippstadt -Lipperode Uhrzeit:          15 Uhr  Beitrag:          eine freie Gabe